Jahresarchiv 2018

VonVerband unabhängiger selbstständiger Reisebüros e.V.

Petition: Fluggastrechte bei Insolvenz von Fluggesellschaften

Mit dieser Forderung an die Politik, stellen sich die Reisebüros klar an die Seite der Verbraucher, sprechen also für ihre Kunden. Wir reagieren mit dieser Forderung in der Petition auch auf das Vertrauen, dass Millionen von Kunden uns Fachleuten in der Touristik entgegen bringen. Wir können und dürfen den Wunsch nach „mehr Sicherheit“ nicht länger überhören.

BITTE ZEICHNEN SIE DIE PETITION !

Petition 85358

Unterschriftenliste-Petition85358

VonVerband unabhängiger selbstständiger Reisebüros e.V.

Informationsveranstaltung Berlin 21.06.18 – Statement zur Pauschalreiserichtlinie

Marija Linnhoff gibt ihr Statement kurz vor Einfühung der Pauschalreiserichtlinie vor zahlreichen Vertretern aus der Tourismusbranche am 21.06.18 in Berlin.

weiterlesen

VonVerband unabhängiger selbstständiger Reisebüros e.V.

Brandbrief Pauschalreisen

Um Rechtsunsicherheiten aus dem Weg zu gehen empfehlen wir diesen Brief schnellstmöglich angepasst an alle Veranstalter zu schicken, welche mit „gefakten“, „gewillkürten“ Pauschalreisen und Mehrwertpakteten arbeiten.

Brandbrief-Pauschalreisen

VonVUSR

21.06.18 Informationsveranstaltung zum neuen Reiserecht in Berlin

JETZT ODER NIE!

Tickets bestellen

Letztmalig vor Inkrafttreten der neuen Pauschalreiserichtlinie gibt der VUSR e.V. allen Interessierten die Möglichkeit, sich noch einmal fortbildende Informationen aus verschiedenen Blickrichtungen zu beschaffen.
Aktuelle Neuigkeiten werden von Experten aus Politik, Reiserecht, Versicherungen, Technik, Veranstaltern und Dienstleistern präsentiert.
Eine interessante Podiumsdiskussion sowie ein kleiner Reisemarkt runden die Veranstaltung ab.

 

Veranstaltungsplan

09:00 Uhr – 09:30 Uhr:
Registrierung, Einlass, Begrüßungskaffee und Snacks

09:30 Uhr – 10:00 Uhr:

Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Marija Linnhoff, des  VUSR e.V       
anschließend Keynote durch Politik (angefragt)

10:00 Uhr – 11:00 Uhr

Zusammenfassung zum neuen Reiserecht durch Frau Dr. Julia Thoele
und Herrn Prof. Dr. Vogel von der Kanzlei Beiten Burkhardt

11:00 Uhr – 11:30 Uhr

„Wie steht es bei den Onlinern mit der Umsetzung der PRRL und der DSGVO (z.B. in Bezug auf Facebook)“ ?
Antworten von Michael Buller, VIR Verbandspräsident

11:30 Uhr – 12:00 Uhr
:
Fragen – Antworten –  Diskussionen unter Mitwirkung von
Frau Dr. Thoele, Herrn Prof. Dr. Vogel, Michael Buller und Bernhard Koller (Bewotec) zu PRRL und DSGVO.

12:00 Uhr – 12:15 Uhr: 

„Was gibt es Neues Herr Burgmann“ ? Carsten Burgmann über Anex

12:15 Uhr – 13:00 Uhr
:
Mittagspause mit Lunch, Austausch unter Kollegen

13:00 Uhr – 15:00 Uhr
:
2 Workshops je 1 Stunde parallel

1. Workshop: „wie weit ist die Technik im Hinblick auf die PRRL“ mit
BEWOTEC, Bernhard Koller
2. Workshop „wie weit sind die Kooperationen im Hinblick auf die
PRRL“  mit Schmetterling, Steffen Knapp

Parallel zu den Workshops stehen in der Zeit Frau Dr. Thoele,
Prof. Dr.  Vogel, Dennis Zimon (Passulotion) , Marita Lavid (Kaera)  u.a.
für persönliche Fragen zur Verfügung. Der Reisemarkt findet während der ganzen Veranstaltung statt.

15:00 Uhr – 15:30 Uhr:
Kaffeepause mit Snacks, Austausch unter Kollegen

15:30 Uhr – 15:45 Uhr:
„Was gibt es Neues bei LMX, Herr Krug“ ? Mario Krug berichtet über LMX

15:45 Uhr – 16:45 Uhr
Podiumsdisskussion (wie geht’s jetzt weiter ? bzw. wie ist ihre Rechtsauffassung ?)

Moderator:
Arne Hübner von der touristik aktuell

Teilnehmer:
Carsten Burgmann (ANEX Tour GmbH)
Bernhard Koller (Bewotec GmbH)
Mario Krug (LMX Touristik GmbH)
Gerhard Lorkowski (KAERA)
Felix Methmann (Verbraucherzentrale-Bundesverband)
Sascha Peter Nitsche (Solamento Reisen GmbH)
Cyrus Nurischad (VUSR e.V.)
Prof. Dr. Hans-Josef Vogel (BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)  

16:45 Uhr – 17:15 Uhr
:
Fragen an die Diskutanten auf dem Podium

17:15 Uhr – 17:30 Uhr:
Resümee des Tages und Verabschiedung durch die 1. Vorsitzende des VUSR e.V.

Aufgeführte Mahlzeiten und Getränke sind inklusive.

 

Tickets bestellen

VonVUSR

Impressionen ITB 2018

Eine sehr erfolgreiche, wenn auch anstrengende, Messe liegt hinter uns. Unser Fördermitglied ITT hat uns einen tollen Counter zur Verfügung gestellt, an dem uns einige Mitglieder Interessenten und potentielle neue Fördermitglieder besucht haben. Auch Pressevertreter und einige Politiker haben es sich nicht nehmen lassen kurz vorbei zu schauen und hallo zu sagen. 

Selbstverständlich waren wir auch bei wichtigen Abendveranstaltungen vor Ort live dabei.  (VUSR/HP)

VonVUSR

VUSR meets FVW

Am 21.02.2018 bekamen wir die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten der FVW in Hamburg dem Marketingexperten Axel Jockwer lauschen zu dürfen.

Auf einem kurzen Rundgang durch die Redaktion erzählte uns Chefredakteur Klaus Hildebrandt einiges über die Arbeit für die verschiedenen Magazine im on- und offline Bereich.
Im Anschluss bekamen wir von Axel Jockwer in seinem Workshop „Denkanstöße“.

Wie verändern sich Märkte? Wie verändert sich der Kunde? Was verändert sich durch die Digitalisierung? Er zeigte die Unterschiede auf von 1999 – 2009 und 2018. Begriffe wie „machine learning“, „predictive analytics“, „personalized pricing“ „programmatic advertising“ und „citizen scoring“ wurden verdeutlicht mit dem Fazit – „Gelerntes wird zum Problem“. Was machen Suchmaschinen besser? Machen sie es wirklich besser? Warum nutzen die Reisebüros nicht ihr ganzes Wissen, dass sie über den Kunden haben, richig? … Denkanstöße!

Ein spannendes Thema… vielen Dank dafür und vielen Dank an die FVW!

Fotos: André Lenthe

VUSR meets FVW / Fotos: André Lenthe

VonVUSR

Stellungnahme zur Ausschussvergabe an die AfD (Tourismusausschuss)

Der VUSR e.V. wird mit grösster Aufmerksamkeit die Handlungen und Pläne des neuen Vorsitzenden des Tourismusausschusses, Sebastian Münzenmaier, verfolgen. Wir werden alles dafür erforderliche tun, auch unter diesem Vorsitz beste Ergebnisse für die Tourismusbranche zu erzielen. Das Jahr 2018 ist ein besonders brisantes Jahr für die gesamte Touristik und wir werden, wenn nötig mit Nachdruck auf die anstehenden Problematiken hinweisen. Marija Linnhoff, 1. Vorsitzende des VUSR e.V. betont: “Deutschland ist Reiseweltmeister! Reisebüros und Reiseveranstalter verhelfen jeden Tag Menschen dazu irgendwo „Ausländer“ zu sein und wir setzen darauf, dass die Zusammenarbeit mit dem Tourismusausschuss weltoffen und ohne Ressentiments fortgeführt wird.“

VonVUSR

VUSR: ITB-Aktion 2018

VUSR: ITB-Aktion

Der Reisebüro-Verband VUSR ist in diesem Jahr auf der ITB Berlin vertreten. An den Fachbesuchertagen vom 7. bis 9. März präsentiert sich der Verband an einem eigenen Counter auf der Standfläche des Reiseveranstalters ITT Ferien Pur.

An den Besuchertagen für Endkunden am Wochenende (10. und 11. März) stellt ITT seine Standfläche kostenlos für Reisebüros zur Verfügung. Bis zu neun Agenturen können dann auf der weltgrößten Tourismusmesse Reisen verkaufen.

Bewerbungen sind per E-Mail an info(at)vusr.de möglich.

 

VonVUSR

Seminar zur PRRL am 23.3.2018 in Frankfurt

Liebe VUSR Mitglieder,

nach dem großen Erfolg in Duisburg freuen wir uns sehr, das Seminar zum neuen Reiserecht (gemäß PRRL) nun auch in Frankfurt anbieten zu können.

Kommen Sie am 23.03.2018 nach Frankfurt und stellen Sie Fachleuten aus dem Bereich Jura, Versicherungen, Technik und Dienstleistung Ihre Fragen.

Zur neuen Rechtslage (ab Juli 2018) und den zu beachtenden Abläufen werden Rechtsanwältin Dr. Julia Thöle LL.M. und Prof. Dr. Hans-Josef Vogel von der Rechtsanwaltskanzlei Beiten Burkhardt referieren.

Für den Bereich Technik in der Praxis – inkl. Gesundheits- und Einreisebestimmungen – und Versicherungen stehen Ihnen Unternehmensvertreter von BEWOTEC (Bernhard Koller) Passolution (Denis Zimon) und KAERA (Gerd Lorkowski)zur Verfügung.

Ort: BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Mainzer Landstraße 36, 60325 Frankfurt am Main.

Seminarplan

11:00h – 11:30h Registrierung & Einlass
12:00h – 14:00h „das neue Reiserecht“ – Überblick über die Neuerungen und Pflichten in der Praxis / Referenten Dr. Julia Thoehle LL.M. und Prof. Hans-Josef Vogel, Kanzlei Beiten Burkhardt
14:00h – 14:30h Pause
14:30h – 15:00h „das neue Reiserecht und die Technik“ / Referent Bernhard Koller
15:00h – 18:00h Diskussion, Fragen & Antworten der geladenen Fachleute
18:00h – 19:00h Networking & Come together (inkl. Drinks & Finger Food)

Anmeldungen nur bis zum 14.3.2018